Reference In German

Legitime Ungleichheiten: Journalistische Deutungen vom - download pdf or read online

By Ute Volkmann

Kommentatoren überregionaler Qualitätszeitungen stellen wichtiges gesellschaftliches Orientierungswissen über legitime soziale Ungleichheiten bereit. Mit Blick auf zwei zentrale gesellschaftliche Verteilungsprobleme analysiert die Studie historisch vergleichend Kommentare von Tageszeitungen unterschiedlicher politisch-ideologischer Ausrichtung. Im Fokus der Betrachtung stehen dabei zum einen Grundhaltungen zu sozialer Gerechtigkeit und zum anderen Argumentationsfiguren der Ungleichheitslegitimation.

Show description

Download e-book for iPad: Fallstudie: Gestaltungselemente und Funktionen einer by Olaf Sadzio

By Olaf Sadzio

Studienarbeit aus dem Jahr 2012 im Fachbereich Medien / Kommunikation - Public family members, Werbung, advertising and marketing, Social Media, be aware: 1,7, SRH Hochschule Riedlingen, Sprache: Deutsch, summary: Neben der Kundengewinnung ist es vor allem das Konstrukt der Kundenbindung, welches in vielen Unternehmen als eine Vorbedingung zu den Oberzielen Unternehmensgewinn und Rentabilität gesehen wird. Dies ist, verbunden mit der Tatsache, dass schon mindestens eighty Prozent aller deutschen Unternehmen eine eigene site betreiben, Grund genug für Max Arendt, Inhaber des Fachgeschäftes für Tierfutter und Zubehör, eine eigene Internetpräsenz in Auftrag zu geben. Ziel soll es sein, über den Internetauftritt Kunden zu gewinnen und zu binden. In dieser Arbeit wird nun dargestellt mit welchen Gestaltungselementen und Funktionen diesem Ziel nachgekommen werden kann. Die Internetpräsenz ist dabei als site zu verstehen, auch wenn es noch andere Möglichkeiten gibt eine Präsenz im net zu erstellen.

Ebenfalls denkbar wäre die Nutzung von Social Media Portalen wie z. B. fb. Diese Portale sind einfach zu bedienen und für angemeldete Nutzer auch leicht zu erreichen. Die Gestaltungsmöglichkeiten sind aber geringer gegenüber einer web site. Die zusätzliche Nutzung von social Media ist nicht Gegenstand dieser Arbeit. Es bietet sich aber an, neben der site, auch Portale wie fb u.a. zur Kundengewinnung und Bindung zu nutzen.

Show description

Janina Hillenhagen's Wie gewaltfrei ist die gewaltfreie Kommunikation?: Analyse PDF

By Janina Hillenhagen

Studienarbeit aus dem Jahr 2016 im Fachbereich Medien / Kommunikation - Theorien, Modelle, Begriffe, observe: unbenotet, , Veranstaltung: Basismodul Mediation und Mediative Kommunikation, Sprache: Deutsch, summary: Eine Methode, die in der Mediation angewandt wird, ist die GfK. Der Fokus der vorliegenden Hausarbeit liegt auf der Anwendung der GfK im Kontext der japanischen Kultur. Es gibt wenig Literatur über die Methodenauswahl innerhalb einer Mediation unter Berücksichtigung der kulturellen Herkunft der Konfliktparteien. Das Interesse an dieser Thematik wurde geweckt, da die GfK mittlerweile eine weltweit verbreitete Methode ist. Das challenge ist, dass kulturelle Aspekte in dieser Methode nicht berücksichtigt werden. Es stellt sich somit die Frage, ob die Methode der GfK in Konflikten mit Vertretern aus der japanischen Kultur common durchgeführt werden kann. Das Ziel der vorliegenden Hausarbeit ist es, herauszufinden vor welchen Herausforderungen die GfK hinsichtlich ihrer Durchführung mit japanischen Konfliktparteien steht.

Show description

Download e-book for iPad: Wirtschaftsmediation Online - Nur für by Jörg H. Filzinger

By Jörg H. Filzinger

Studienarbeit aus dem Jahr 2008 im Fachbereich Medien / Kommunikation - Interpersonale Kommunikation, word: 1,5, Duale Hochschule Baden-Württemberg, Ravensburg, früher: Berufsakademie Ravensburg, Veranstaltung: Zusatzstudium/Kontaktstudium Wirtschaftsmediation, eleven Quellen im Literaturverzeichnis, Sprache: Deutsch, summary: Außergerichtliche Konfliktlösung findet in Deutschland, anders als in den united states, zum gegenwärtigen Zeitpunkt wenig Anerkennung und vor allem vergleichsweise wenig Anwendung. Dort werden mehr und mehr Verfahren außergerichtlich im web gelöst und abgewickelt, used to be auch daran liegt, dass verschiedene Universitäten nach Möglichkeiten in der Online-Mediation forschen und bereits erstaunliche Fortschritte und Erkenntnisse vorweisen können. Ziel dieser Seminararbeit ist es, den Einsatz von Online-Mediation zu erörtern. Dabei soll im speziellen auf Vor- und Nachteile der Online-Mediation, die Techniken der Online-Mediation sowie die Aktivitäten der Europäischen Union auf diesem Gebiet eingegangen werden. Bei dieser Seminararbeit wird vorausgesetzt, dass der Leser grundlegende Prozesse der Mediation kennt und sich bereits mit dem Thema Mediation beschäftigt hat. Da zum Thema der Online-Mediation bisher wenig Literatur zur Verfügung steht, beinhaltet diese Seminararbeit mehr net- als Literaturquellen.

Show description

Download PDF by Timo Schüsseler: Vom Nullpunkt in ein neues Leben (German Edition)

By Timo Schüsseler

Mein erstes Bier trank ich mit vierzehn. Wer unter meinen Leuten am meisten trinken konnte, conflict der Held.
Ich liebte es, der Held zu sein.
Während der Ausbildung zum Altenpfleger und später zum OTA battle meine Welt voll in Ordnung und ich trank wie jeder andere auch.
Tat ich das?
Alle, die meine Trinkgewohnheiten anmahnten, hatten mal so gar keine Ahnung.
Auch nach mehreren Entgiftungen, Therapien und Obdachlosigkeit hatte ich alles im Griff.
Ich krieg` das schon hin!
Ich brauch` keine Hilfe!
Was da noch auf mich zukommen würde und wie viel Demut ich zu lernen hatte, davon hatte ich ja keine Ahnung

Show description

Download e-book for kindle: Stuttgart 21: Ein Großprojekt zwischen Protest und Akzeptanz by Frank Brettschneider,Wolfgang Schuster

By Frank Brettschneider,Wolfgang Schuster

„Stuttgart 21“ battle in den letzten Jahren eines der umstrittensten Infrastrukturprojekte in Deutschland. Es ist zugleich ein Projekt zwischen Protest und Akzeptanz. Im August 2010 entfaltet der Protest mit dem Abriss des Nordflügels des Stuttgarter Bahnhofs seine Dynamik. Die Medienaufmerksamkeit struggle groß. Es folgte der 30.9.2010, an dem es im Stuttgarter Schlossgarten zu Zusammenstößen zwischen Polizei und Demonstranten kam. Die aufgeheizte Stimmung führte zu der von der damaligen Landesregierung angeregten „Schlichtung“ unter der Leitung von Heiner Geißler. Es folgte im März 2011 die baden-württembergische Landtagswahl, aus der erstmals eine grün-rote Landesregierung hervorging. Am 27.11.2011 fand dann die Volksabstimmung zu „Stuttgart 21“ statt. Bei hoher Beteiligung stimmte sowohl in Ba­den-Württemberg als auch in Stuttgart eine Mehrheit gegen den Ausstieg des Landes aus der Finanzierung des Projektes. Der Band beschäftigt sich in erster Linie mit der Zeit vom Protest im August 2010 bis zur Akzeptanz im November 2011. Er trägt die wissenschaftlichen Erkenntnisse zahlreicher Autoren zusammen. Zudem wird diskutiert, welche Lehren aus dem Projekt „Stuttgart 21“ gezogen werden können.

Show description

Read e-book online Der Dialog im Dialog (German Edition) PDF

By Rolf Todesco

Fachbuch aus dem Jahr 2010 im Fachbereich Medien / Kommunikation - Interkulturelle Kommunikation, , Veranstaltung: -, Sprache: Deutsch, summary: Mit conversation im conversation lege ich einige Berichte von inszenierten Dialogen vor. Inszeniert werden solche Dialoge in shape von Veranstaltungen, in welchen durch Protokolle darüber, wie guy spricht, verhindert wird, dass der Gesprächsgegenstand die Führung darüber übernimmt, was once guy spricht. Die Protokolle, die die Gesprächsform festlegen, sollen verhindern, dass die Sprechenden zu Subjekten verkommen, die der jeweils verhandelten Sache unterworfen sind. In diesen conversation sollen nicht die Gesprächsgegenstände bestimmen, used to be gesagt wird, sondern der emblems durch die shape der Sprache. Die Protokolle verlangen vordergründig, dass die Formulierungen eine bestimmte shape einhalten, so dass ich jedes Mal bevor ich spreche, noch etwas über die Formulierung nachdenken muss. So bleibe ich stets gewahr, dass ich spreche und dass ich das, was once ich sage, auf verschiedene Weise sagen könnte, wobei ich dann natürlich Verschiedenes sagen würde. Ich treffe eine Wahl und bedenke so, used to be ich mit dem, used to be ich sage und wie ich es sage, aneignen will. Dieses Aneignen verstehe ich als allmähliche Verfertigung der Gedanken beim Reden. Ich spreche so, damit mir klarer wird, wie ich zu andern, zum Du spreche.

Solche Dialogveranstaltungen kann guy als Fortsetzung der Konversationssalons sehen, in welchen sich die Rhetorik des Mittelalters aufgehoben hat. In der kultivierten Salonkonversation zielt die Aufmerksamkeit immer darauf, dass keine Festschreibungen entstehen, obwohl oder gerade weil in diesen Salons immer die Zeit nach der nächsten angestrebten sozialen Revolution antizipiert wird. Die Konversation betrifft immer die Utopie, die nur erwogen wird, die guy auch dort, wo sie sich als Historie gibt, nur erkennen, aber nicht kennen kann. In diesen Dialogen will ich keine Wahrheit finden und nicht darüber sprechen, wie es wirklich ist. Indem ich zum Du spreche, will ich erkennen, was once gemeinsam formulierbar ist. guy kann darin eine Erwägungskultur sehen.

Die in unseren Dialogveranstaltungen verwendeten Protokolle stammen nicht aus den aristokratisch-frühbürgerlichen Salons, sondern werden im conversation selbst entwickelt. In diesen Dialogprotokollen ist die Differenz zwischen Vorschrift und Beschreibung insofern aufgehoben, als jede Dialoggruppe ihre Regeln immer so umschreibt und anpasst, dass sie zum Verhalten der Dialogteilnehmer passen. Anhand des Protokolls kann jede Dialoggruppe erkennen, woran sie sich als Dialoggruppe halten wollte.

Show description

Read e-book online Leb' Dein Ändern!: Lösungsbuch und Anleitung für ein PDF

By Sebastian Därr

Läuft Dein Leben nicht wirklich optimum? Gesundheit abwesend? Geld auch? Beziehung, Familie, activity - alles irgendwie nicht so, wie Du Dir das vorgestellt hast? Fühlst Du Dich als Opfer Deiner eigenen Umstände und Deinem Schicksal machtlos ausgeliefert?

Hast Du das Buch erstmal gelesen, ist es mit dieser Sichtweise vorbei. Doch damit nicht genug! Dieses Buch wird es Dir schier unmöglich machen, so weiterzuleben wie bisher. Denn sein Inhalt ist so brisant, dass er kräftig an Deinem Weltbild rütteln wird.

Sebastian Därr - Biosens, LifeCoach und Referent - nimmt Dich mit auf eine spannende und kurzweilige Reise zu den wahren Ursachen für all Deine Probleme. Da gibt es einiges zu entdecken! 
Zum Beispiel die mächtigste Komponente überhaupt, die für alle negativen Dinge in Deinem Leben genauso verantwortlich ist wie für alles confident. "Leb' Dein Ändern!” hält verblüffende Antworten auf Fragen zu Deinen aktuellen Lebensumständen bereit. Antworten, die ebenso ernüchternd wie einleuchtend ausfallen werden. Vor allem aber wirst Du erstaunt sein, wie genial einfach es tatsächlich ist, Dein Leben und alle betroffenen Bereiche zu optimieren. 

Und damit Du auch weißt, wie Du es am besten anstellst, hält der Autor gleich noch die passende kompakte Anleitung für Dich bereit. Diese wird Dir in wenigen Schritten vom Opfer Deiner Umstände zum Dauergenießer Deines Lebens verhelfen.

Show description

Download e-book for kindle: Interkulturelles Marketing. Einfluss der Kultur auf Werbung by Brunhilde Fellermeier

By Brunhilde Fellermeier

Studienarbeit aus dem Jahr 2010 im Fachbereich Medien / Kommunikation - Interkulturelle Kommunikation, observe: A- / 91%, Fachhochschule Wien (Münchener advertising and marketing Akademie), Veranstaltung: Interkulturelle Kommunikation, Sprache: Deutsch, summary: Für den Begriff Kultur gibt es keine eindeutige bzw. einheitliche Definition. Kroeber/Kluckhon zählten 164 und Herbig sogar 450 verschiedene Definitionen für Kultur. Um diesen Schlüsselbegriff „Kultur“ zu analysieren, sollen deshalb verschiedene Definitionen betrachtet werden.
- Cultura (lat.): Pflege des Körpers und des Geistes, colere, cultum (lat.) bebauen, bewohnen, pflegen ehren
- „Die Kultur kann in ihrem weitesten Sinne als die Gesamtheit der einzigartigen geistigen, materiellen, intellektuellen und emotionalen Aspekte angesehen werden, die eine Gesellschaft oder eine soziale Gruppe kennzeichnen. Dies schließt nicht nur Kunst und Literatur ein, sondern auch Lebensformen, die Grundrechte des Menschen, Wertesysteme, Traditionen und Glaubensrichtungen.“
- “Culture includes styles, particular or implicit, of and for behaviour bought and transmitted by means of symbols, constituting achievements of human teams, together with their embodiments in artefacts; the basic middle of tradition includes conventional (i.e. traditionally derived and chosen) principles and particularly their connected values; cultural structures may well at the one hand be regarded as items of motion, at the different as situation components of extra action”
- „Kultur ist der Weg, auf dem menschliche Gesellschaften zur Lösung von Problemen finden.”
Diese Definitionen geben einen kleinen Ausschnitt wieder, was once unter dem Begriff Kultur verstanden wird. In Bezug auf den Bereich advertising wird Kultur als Übereinstimmung von Verhaltensmustern vieler Individuen (= Kunden, Zielgruppen) bezeichnet. Dies wird dann auf Sprachgemeinschaften, Länder bzw. gesamte übernationale Einheiten übertragen. Kulturelle Unterschiede in Bezug auf die Verhaltensweisen einer Gesellschaft sind in erster Linie bei der Sprache, dem Wissen, der Gesetzgebung und der faith, aber auch bei den Essensgewohnheiten, der Musik und Kunst sowie der Technik oder dem Arbeitsverhalten zu finden.

Kulturelle Unterschiede werden besonders durch unterschiedliches Verhalten und Handeln deutlich. Um zu erkennen, welche Ursachen einem bestimmten Handeln zu Grunde liegen, ist es notwendig Kultur unterscheidende Kriterien festzulegen, damit Missverständnissen vorgebeugt werden kann.
Hier werden zwei Kulturdefinitionen dargestellt, die aufgrund ihrer Struktur eine foundation zum Kulturverständnis und einem Kulturvergleich ermöglichen.

Show description

Download e-book for iPad: Visuell berichten: Eine Studie zum Potenzial der Gestaltung by Gisela Grosse,Katharina Ripperda,Alena Voelzkow

By Gisela Grosse,Katharina Ripperda,Alena Voelzkow

Die Frage, ob ein intestine gestalteter Geschäftsbericht tatsächlich zu einer besseren Bewertung des Unternehmens durch Analysten führt, kann von den Autorinnen eindeutig mit ‚Ja‘ beantwortet werden. Sie legten Finanzanalysten nach Methoden der sozialempirischen Forschung in einem experimentellen Versuchsaufbau inhaltlich identische Geschäftsberichte vor, die intestine und schlecht gestaltet waren. Die Analysten arbeiteten mit den Berichten und beantworteten Fragen, woraus die Autorinnen die Wirkung der Gestaltung ableiten können. Die empirische Forschung zeigt, dass die Analysten durch visuelle Anreize beeinflussbar sind. Eine gute Gestaltung verbessert die Beurteilung der Inhalte, vermittelt einen positiveren Eindruck vom Unternehmen und trägt zur Vertrauensbildung bei. 

Show description